Chronik von 2006 - 2013

2007

Am 22.03.2007 starb unser Ehrenvorsitzender Max Carius im Alter von 79 Jahren.

Ein einmaliges Erlebnis war das am und im Neckar ausgetragene Event "Lebendiger Neckar", welches dieses Jahr im Rahmen der Veranstaltungen zum 400-Jahr Jubiläum der Stadt Mannheim stattfand. Der FRV war auch dabei und so konnten wir im "Stämpfli-Express" rudern, dem längsten Renn-Ruderboot der Welt, gebaut für 24 Ruderer und hat eine Länge von 44 m.

2008

Die Bootshaus-Renovierung ist abgeschlossen. Wir haben jetzt wieder einen attraktiven Aufenthaltsraum. Hans Jürgen Engel wird zum Ehrenmitglied gewählt.


2009

Gerd Schiffer erhält zu seinem 80. Geburtstag die goldene Ehrennadel des Vereins.


2010

Ein neuer Heizoeltank wurde installiert und die Heizkörper im Bootshaus mit neuen Thermostaten versehen.


2011

Beim 4. Lauf zur Deutschen Ruderergometer-Meisterschaft (4. ERGO-CUP Rhein-Neckar in LU am 22.01.11) siegte Matthias Lepper im 32. Rennen der Männer 30 J. u.ä. in der WM Qualifikation über 2000 m mit 6:09.6. Mit dieser Zeit verfehlte er aber knapp die weitere Teilnahme an der WM-Qualifikation.Wegen extremen Niedrigwasser des Rheins und Temperaturen von über 30 Grad konnten die geplanten Wanderfahrten nicht durchgeführt werden. Die einzige Wanderfahrt fand im Oktober von Speyer nach Frankenthal statt.


2012

Drei Wanderfahrten fanden statt und zwar von Speyer - Frankenthal, Frankenthal - Kühkopf und eine Verbands-Wanderfahrt der LU- und MA-Rudervereine wegen des 100-jährige Bestehen der VWM in MA. Auch wir haben daran teilgenommen.


2013

Die MV beschloß, daß wir nicht mehr am Strandbadfest teilnehmen wollen. Durch eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge soll der fehlende Betrag zur Unterhaltung des Bootshauses erreicht werden. Im Juni war das Rudern beeinträchtigt, da der Rhein Hochwasser führte.Im Juli wurde eine Wanderfahrt zur Saarschleife unternommen. Zwei Wanderfahrten von Speyer - Frankenthal im Mai und im August mußten wegen Regen / Gewitter am Weißen Häus`l abgebrochen werden.